Ladimora

Unsere Tiere
Da wir, wie ihr wohl bereits in unserem Photoalbum gesehen habt, einen kleinen Zoo haben, wird es bei uns nie langweilig.
Die älteste ist die Annabell, eine Schimmelstute (Pony) geboren 1980 seit 22.11.88 in unserem Besitz, am 24.07.15 von uns gegangen, im stolzen Alter von 35 Jahren.
Ginger Pony 1996 geboren,
Lucia, Spanischer Flughund im Jahr 2000 geboren aus dem Tierheim Oberndorf-Boll (Menschen für Tiere) seit 8 Jahren bei uns, RIP
Diva Langhaarkatze geb 4.07 auch aus dem Tierheim in Boll,
Jamie, Europäisch Kurzhaar Straßenkatze geb 5.o7 saß schreiend unter unserem Auto hatte über 50 Zecken - durfte bleiben - sie ist immer noch ängstlich wenn man zu schnell an ihr vorbei läuft,
Isira Nacktkatze Don Sphynx geboren 20.07.08,
7 Meerschweinchen Löwie( verstorben juni 2010) unser ältestes kastriertes Männchen, Punky Lady Langhaar, Bienchen aus dem Tierheim in Altheim, Molly Rosette und Lupinchen Glatthaar leider am gleichen Tag mit Löwi verstorben im Juni 2010 , Flöckchen Rosette, Cappucino engl. Crested, Rashmi ein Engl. Crested Meeri ist am 20.03.11 bei uns eingezogen.
In einer zweiten großen Voliere wohnen seit 07.03.11 drei Spynxrattenmännchen sie sind total klasse und machen schon beim zuschauen viel Freude.
Ein neues Mitglied unserer Familie ist der Galgorüde Khelo vom Verein Farfromfear ca. 06.2007 geb. er kam völlig abgemagert aus Spanien am 17.01.2010 jetzt hat er sich jedoch sehr gut eingelebt und fühlt sich wie man an den Bildern sehen kann sichtlich wohl. Wir verbringen gerne viel Zeit miteinander.
Seit dem 22.12.13 wohnt noch der kleine Podenco Rüde Woody geb ca 00.11.2011 wir bekamen ihn als Pflegehund nach kurzer Zeit entschieden wir uns dass er bleiben darf.
Den kleinen Griechen Sherlock nahmen wir am 15.03.14 in unser Rudel auf, der Terrier bringt ganz schön schwung in die Bude.
Zu guter letzt zog unser Noah 9 Jahre aus der Tötung in Barcelona am 29.11.14 ein, er ist ein richtiger Schatz, er hat einfach noch gefehlt. Vielen Dank an die Organisation Hundepfoten in Not und Tiere aus Spanien e.V. mit denen wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben.
Auch zur Haltung, Zusammenleben und der Vergesellschaftung aller Tiere können wir gerne Auskunft geben. Die Entscheidung für was für ein Haustier man sich entscheidet, fällt manchmal leichter, wenn man sie erleben kann. Bei Interesse einfach mit uns Kontakt aufnehmen.
Es gibt viele Gründe sich für ein Tier aus dem Tierheim zu entscheiden, jedoch sollte man, wenn man sich für ein Rassetier entschieden hat, weil man genau die Eigenschaften der ausgesuchten Rasse für absolut faszinierend findet, auch nach einem verantwortungsvollen Züchter dieser Rasse suchen. Der Rassekatzenverein Stuttgart ist jederzeit gerne behilflich.

Hier finden Sie uns

 

Susanne und Andree Turnau

72184 Eutingen im Gäu

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

0172/6242417 

 

 

 AndreeTurnau@aol.com

Druckversion Druckversion | Sitemap
Aktualisiert am 18.06.17